18.10.2021

AOK Niedersachsen digitalisiert mit Staige neun Sportvereine

Unter dem Namen Allgemeine Ortskrankenkasse (AOK) bestehen derzeit in Deutschland elf rechtlich selbstständige Krankenkassen, bei denen insgesamt mehr als 27,1 Millionen Menschen, also rund ein Drittel der deutschen Bevölkerung, versichert sind. Die AOK Niedersachsen mit Sitz in Hannover hat rund 2,67 Millionen Versicherte und engagiert sich im Bundesland vor allem Themen wie Sport- und Ehrenamtsförderung.

Herausforderung

Die AOK Niedersachsen hat nach einem spannenden und innovativen Projektpartner gesucht, um Sportvereine in der Region aktiv zu unterstützen. Darüber hinaus sollte das Projekt positiv auf das Image der AOK und der Vereine einzahlen und einen finanziellen Mehrwert bieten, etwa durch eine langfristige Sponsoring-Option.

Lösung

Vielseitig und flexibel: Diese Werte teilt sowohl die AOK Niedersachsen als auch das Unternehmen Staige mit innovativen Produkten zur Digitalisierung von Vereinen. In intensiver Zusammenarbeit wurden individuelle Lösungen für die AOK Niedersachsen gefunden. Neun ausgewählte Vereine in Niedersachsen werden von der AOK gefördert und mit einem System ausgestattet, was automatisch Spiele überträgt und den Anforderungen der AOK gerecht wird. Digitale Bandenwerbung, AOK-Grafiken vor und nach dem Stream und in den Highlights und weitere Platzierungsmöglichkeiten für Botschaften – nicht nur der Verein erhält einen Mehrwert.

Vertriebsleiter Christian Böwer zeigt sich begeistert

Für Christian Böwer, Vertriebsleiter der AOK Niedersachsen in Osnabrück, ist die Zusammenarbeit mit Staige ein echter Meilenstein: „Sowohl für Sportvereine, als auch für die AOK ist die Zusammenarbeit mit Staige hochinteressant. Wir haben in das Projekt eine Anschubfinanzierung gesteckt, um es besonderen Vereinen in unserer Region zu ermöglichen, das vielseitige Kamerasystem nutzen zu können“, erklärt Böwer. „Wir fungieren also als „digitaler Enabler“ für die Vereine, die nichts für das System bezahlen müssen. Dafür können wir bei allen Spielen von neun Klubs aus Niedersachsen, die vor allem im Bereich Social Media extrem aktiv sind, unsere Werbebotschaften prominent platzieren. Wir reden hier über ein System, welches ohne weitere menschlichen Hilfe, allein mit künstlicher Intelligenz funktioniert und eine Topqualität hat – das ist faszinierend.“

Hochwertige Spielanalyse mit dem Coaching Tool

Neben dem Kamerasystem, welches Live-Übertragungen von Spielen bringt, bekommen die Vereine ein Coaching-Tool. Dieses hilft den Trainern dabei, ihre Spieler weiterzuentwickeln. Für die AOK ein zusätzlicher Faktor, um gemeinsam mit Staige die Digitalisierung voranzutreiben. Denn damit werden die Spieler und Teams in der Region noch besser und die Trainer haben langfristig einen Vorteil gegen Vereine, welche sich noch nicht digitalisieren wollen oder können. Das Coaching-Tool als den überzeugenden Mehrwert für den Verein hat uns auch Christian Böwer bestätigt: „Während der Informationsveranstaltung für die Vereine haben sich die Verantwortlichen vor allem für das Coaching-Tool interessiert.“

Ihr habt noch Fragen?

Das persönliche Gespräch kann keine Website ersetzen. Kontaktiert uns bei allen Fragen zu unseren Produkten! Gerne stellen wir euch auch weiterführende Informationen zur Verfügung oder vereinbaren einen Termin für eine Demo-Vorführung.

kontakt@aisportswatch.com
+49 (0)201 246 851-0