16.07.2021

Borussia Dortmund nutzt künstliche Intelligenz_

Der achtmalige deutsche Meister Borussia Dortmund nutzt intelligente Kameras von Staige in seinen Leistungszentren für die Nachwuchsarbeit. Spiele der U17, U19 und U23 werden live ins Internet gestreamt und können seit der Saison 2020/2021 auf Staige.tv geschaut werden.

Ein Verein der Königsklasse_

Zu Borussia Dortmund muss nicht viel gesagt werden: Speerspitze des deutschen und europäischen Fußballs. Acht deutsche Meisterschaften. Deutschlands größtes Fußballstadion. Eine leidenschaftliche Fankultur, die ihresgleichen sucht. Im Fokus des Vereins stehen die Profis. Hinter dem Erfolg steckt System: Seit Jahren betreibt der BVB eine hervorragende Jugendarbeit. Christian Pulisic, Marco Reus und Antonio Rüdiger sind nur einige prominenten Namen, die es aus dem BVB-Nachwuchs auf die internationale Bühne geschafft haben.

Die Herausforderung_

Borussia Dortmund möchte seinen Nachwuchs sichtbar machen. Scouts und Fans aus aller Welt sollen die jungen Talente zu sehen bekommen. Der Verein stellt höchste Ansprüche an die Qualität der Spielübertragung – auch bei den Junioren. Fans sollen die Jugendmannschaften in exzellenten Übertragungen verfolgen können.

Die Lösung_

BVB-Legende und Jugendkoordinator Lars Ricken, welcher das BVB-Nachwuchs-Leistungszentrum leitet, hat verschiedene Systeme verglichen. Dank unserer Erfahrung, der optimalen Bildqualität der Kameras und dem Produktionsstandort in Deutschland hat sich der BVB schließlich für Staige entschieden.

Borussia Dortmund vertraut, so wie viele andere Vereine auch, auf Staige. Eine Kamera mit künstlicher Intelligenz nimmt die Spiele vollautomatisch auf, streamt diese ins Internet und bietet im Nachgang weitere, raffinierte Lösungen, um das Spiel zu analysieren. Die Spiele vom BVB werden regelmäßig von Nachwuchs-Kommentatoren begleitet, welche auf Staige.tv eine Plattform finden.

Borussia Dortmund und Staige – eine Zusammenarbeit mit Zukunft.

 

„Wir sehen natürlich das große Interesse der Fans! Wir spielen ja auch mit der U19 in der Youth League, was meistens im Fernsehen übertragen wird und die Spiele verfügen dort über eine überragende Einschaltquote. Es ist ein Mehrwert für unsere Fans und für alle die, die an Jugendfußball interessiert sind. Die Fans können die Spiele im Internet auf BVB.de verfolgen. Es ist ein Dankeschön an unsere Supporter, dass wir das System installiert haben und ja: Es ist eine super Sache für uns alle.“

Lars Ricken - Leiter BVB Nachwuchszentrum und Jugendkoordinator

Ihr habt noch Fragen?

Das persönliche Gespräch kann keine Website ersetzen. Kontaktiert uns bei allen Fragen zu unseren Produkten! Gerne stellen wir euch auch weiterführende Informationen zur Verfügung oder vereinbaren einen Termin für eine Demo-Vorführung.

kontakt@aisportswatch.com
+49 (0)201 246 851-0